Geschichts-Podcasts

1918 und Erster Weltkrieg

1918 und Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg endete im November 1918. Während des Jahres 1918 fanden an der Westfront zwei große Offensiven statt, die beide auf Bewegung und nicht auf der Grabenmentalität der vergangenen Jahre beruhten.

14. Januarth: Great Yarmouth von der deutschen Marine bombardiert.

24. Januarth: Russland lehnte Lenins Frieden um jeden Preis für Trotzkis "keinen Krieg, keinen Frieden" ab.

1. Februarst: Meuterei in der österreichischen Marine bei Cattaro.

18. Februarth: Deutschland nahm seinen Krieg gegen Russland wieder auf, nachdem es keine Friedensregelung gegeben hatte.

24. Februarth: Russland akzeptierte die Friedensbedingungen Deutschlands.

3. Märzrd: Der Vertrag von Brest-Litowsk wurde zwischen Deutschland und Russland unterzeichnet.

21. Märzst: Deutschland hat an der Somme zu Beginn seiner "Frühlingsoffensive" den Durchbruch geschafft. 65 Divisionen griffen entlang einer 60-Meilen-Front an. Die Deutsche Fluggesellschaft hat eine große Kampagne gegen das Royal Flying Corps gestartet, die jedoch gescheitert ist.

23. Märzrd: Die Deutschen machten große Fortschritte beim Einsatz von Sturmtruppen. Paris wurde mit Langstreckenartillerie getroffen. Die Briten 5th Armee erlitt große Verluste.

28. Märzth: Erste Anzeichen dafür, dass die deutsche Offensive mit dem gescheiterten Angriff auf Arras an Dynamik verliert.

29. Märzth: Marschall Foch wurde zum alliierten Befehlshaber an der Westfront ernannt.

1. Aprilst: Royal Flying Corps und Royal Navy Air Service bilden zusammen die Royal Air Force (RAF)

4. Aprilth: Die deutsche Frühlingsoffensive (die Michael-Offensive) ist ausgefallen und die Linie hat sich stabilisiert.

9. Aprilth: Deutschland startete eine Offensive in Flandern.

21. Aprilst: Der deutsche Kämpfer, Baron Manfred von Richthofen, der "Rote Baron", wurde getötet.

23. Aprilrd: Ein alliierter Angriff auf die Häfen von Zeebruge und Ostende (um ihre Verwendung als Stützpunkte für U-Boote zu blockieren) war nur teilweise erfolgreich.

13. Maith: Die RAF bildete eine spezifische strategische Bombardierungstruppe.

24. Maith: Ein britisches Geschwader landete in Murmansk.

30. Maith: Deutsche Truppen erreichten die Marne.

3. Junird: Amerikanische Truppen in Chateau Thierry halfen, den deutschen Vormarsch zu beenden.

6. Junith: Amerikanische Truppen griffen deutsche Truppen in Belleau Wood gegen.

25. Junith: Letzte deutsche Truppen, die von den Amerikanern aus Belleau Wood vertrieben wurden.

9. Julith: Fliegendes Ass James McCudden kam bei einem Flugunfall ums Leben.

15. Julith: Letzte große deutsche Offensive des Krieges, als 52 Divisionen in der Marne-Reims-Offensive angriffen.

31. Julist: Britische Truppen nahmen Archangelsk in Nordrussland ein.

15. Julith: Die zweite Schlacht an der Marne begann mit dem Zusammenbruch der deutschen Armee an der Westfront.

26. Julith: Fliegendes Ass Edward 'Mick' Mannock wurde in Aktion getötet.

der 1. Augustst: Französische Truppen besetzten Soissons.

3. Augustrd: Deutschland hat seinen Rückzug aus der Marne markant abgeschlossen.

8. Augustth: Die Alliierten setzten ihren Vormarsch gegen die Deutschen fort. Die RAF warf 1.563 Bomben ab und feuerte 122.150 Patronen zur Unterstützung der Bodentruppen ab. Dieser Tag wird als „Schwarzer Tag der Bundeswehr“ bezeichnet.

18. Augustth: Eine britische Offensive in Flandern hat begonnen. Eine französische Offensive eroberte Aisne Heights.

21. Augustst: Die Briten haben ihre Offensive an der Somme wieder aufgenommen.

22. Augustnd: Britische Truppen nahmen Albert gefangen

28. Augustth: Kanadische Truppen durchbrachen die Hindenburg-Linie.

29. Augustth: Neuseelands Truppen besetzten Baupanne.

2. Septembernd: Australische Truppen besetzten Péronne. Kanadische Truppen setzten ihren Vormarsch über die Hindenburg-Linie fort.

12. Septemberth: 1.476 Flugzeuge der Alliierten unterstützten einen US-Angriff auf St. Mihiel.

16. Septemberth: US-Streitkräfte besetzen St. Mihiel.

19. Septemberth: Türkische Streitkräfte bei Megiddo zusammengebrochen.

26. Septemberth: Französische und amerikanische Truppen starteten eine Offensive gegen deutsche Stellungen bei Argonne.

27. Septemberth: Neue britische Offensive gestartet.

28. Septemberth: Die vierte Schlacht von Ypern hat begonnen.

29. Septemberth: Luderndorff bat um einen sofortigen Waffenstillstand.

1. Oktoberst: Damaskus von australischen und arabischen Truppen eingenommen.

4. Oktoberth: Deutschland bat die Alliierten um einen Waffenstillstand auf der Grundlage von Woodrow Wilsons "Vierzehn Punkte".

9. Oktoberth: Britische Truppen rückten bis zur letzten Grabenreihe der Hindenburg-Linie vor.

13. Oktoberth: Französische Truppen besetzten Laon.

14. Oktoberth: Deutsche Truppen begannen, die belgische Küste zu verlassen.

17. Oktoberth: Britische Truppen besetzten Lille. Belgische Truppen besetzten Ostende erneut.

19. Oktoberth: Zeebruge von den Briten besetzt.

24. Oktoberth: Beginn der Schlacht von Vittorio Veneto.

26. Oktoberth: Luderndorff von Wilhelm II entlassen.

29. Oktoberth: Die Bundeswehr hat in bestimmten Bereichen Meutereien erlebt.

30. Oktoberth: Die Türkei hat mit den Alliierten Frieden geschlossen. Die Italiener eroberten Vittorio Veneto.

1. Novemberst: Im Sektor Aisne-Meuse hat eine große französisch-amerikanische Offensive begonnen.

3. Novemberrd: Österreich-Ungarn unterzeichnete einen Waffenstillstand mit Italien. Innerhalb der in Kiel stationierten Hochseeflotte kam es zu einer Meuterei - im Allgemeinen als Auslöser der deutschen Revolution.

4. Novemberth: Der Dichter Wilfred Owen wurde getötet. Beginn der letzten Offensive der Alliierten an der Westfront.

5. Novemberth: Allgemeiner Rückzug der deutschen Truppen entlang der Maas begonnen.

8. Novemberth: Deutsche Vertreter kamen in Compiègne an und erhielten die Bedingungen eines Waffenstillstands.

9. Novemberth: Wilhelm II. Von Deutschland dankte ab. Belgische Truppen besetzten Gent.

10. Novemberth: Wilhelm II. Überquerte die Niederlande, nachdem klar wurde, dass die Bundeswehr und die Marine ihn nicht mehr unterstützten.

11. Novemberth: Deutschland unterzeichnete mit den Alliierten einen Waffenstillstand, der um 11.00 Uhr in Kraft trat. Erster Weltkrieg beendet.

1914 1915 1916 1917

April 2009

Zusammenhängende Posts

  • 1914 und Erster Weltkrieg

    1914 begann der Erste Weltkrieg, nachdem sich in ganz Europa im Laufe des Jahres 1914 internationale Spannungen aufgebaut hatten. 28. Juni: Franz…

  • Zeitleiste des Ersten Weltkriegs

    Zeitleiste des Ersten Weltkriegs, beginnend 1914: 1914 28. Juni - Ermordung von Erzherzog Franz Ferdinand in Sarajevo 5. Juli - Kaiser Wilhelm II. Versprach…

Schau das Video: Der Erste Weltkrieg Völkerschlacht im letzten Kriegsjahr 1918 (September 2020).