Geschichte Podcasts

Die Memoiren von General Ulysses S. Grant

Die Memoiren von General Ulysses S. Grant



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Tod von Colonel Bliss aus der Abteilung des Generaladjutanten am 5. Juli 1853 beförderte mich zum Kapitän einer Kompanie, die damals in Humboldt Bay in Kalifornien stationiert war. Die Benachrichtigung erreichte mich im September desselben Jahres und ich begann sehr bald, in mein neues Kommando einzutreten. Es gab zu dieser Zeit keine Möglichkeit, Humboldt zu erreichen, außer auf einem Segelschiff in San Francisco, das nach Holz suchte. Rotes Holz, eine Zedernart, die an der Pazifikküste im Osten von Weißkiefern ersetzt wird, und dann an den Ufern der Humboldt-Bucht im Überfluss vorhanden ist. Es gab ausgedehnte Sägewerke, die dieses Holz für den Markt von San Francisco vorbereiteten, und Segelschiffe, die es auf den Markt brachten, lieferten das einzige Kommunikationsmittel zwischen Humboldt und dem Gleichgewicht der Welt.

<-BACK | UP | NEXT->


Schau das Video: Lincoln Instructs Grant (August 2022).